Sozialdienst katholischer Frauen

Der Sozialdienst kath. Frauen e.V. Schweinfurt sucht

für das Führen von Gesetzlichen Betreuungen in Schweinfurt und für Außergerichtliche Konfliktschlichtung in Haßfurt zum 15.05.2022 oder später

  • Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin
    Sozialpädagoge/Sozialpädagogin (Diplom/Bachelor/Master), m/w/d

    in Teilzeit mit 29,5 Wochenstunden
    pdfStellenausschreibung

für die Gebundene Ganztagsschule

  • Päd. Mitarbeiterinnen für den Gebundenen Ganztag (w/m/d)
    als geringfügige Beschäftigung von Mo-Do von 12.15-14 Uhr
    pdfStellenausschreibung Ganztag

für unsere Arbeit in Schweinfurter Grundschulen

Der Sozialdienst katholischer Frauen e. V. (SkF e. V.) übernimmt die Betreuung der ukrainischen Flüchtlingskinder in der Ledward Kaserne.

In Schweinfurt sind inzwischen viele Familien angekommen, die vor dem schrecklichen und unmenschlichen Angriff auf die Ukraine nach Deutschland geflüchtet sind. Es handelt sich besonders um Frauen und ihre Kinder, die sich zu Hause in Kellern und U-Bahnschächten verkriechen mussten und um ihr Leben fürchteten. Selbst die Kleinsten unter ihnen, die Kinder, mussten sich von ihren Liebsten trennen, ihr heimisches Umfeld verlassen und die Flucht überstehen.

Frauen in der Pandemie deutlich im Nachteil 

Fair gehandelte Bälle für die Kinder der Mittagsbetreuung des Sozialdienst kath. Frauen e. V. (SkF)

Nach 19 Jahren Dienstzugehörigkeit beim Sozialdienst kath. Frauen und davon 9 Jahre als Geschäftsführerin schied Frau Rita Stephan zum 30.06.2021 aus dem Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Schweinfurt aus.

Die Schwangerschaftsberatungsstelle im Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Schweinfurt (SkF) verschenkt FFP 2 Masken an schwangere Frauen. Jede Schwangere kann sich gegen Vorzeigen ihres Mutterpasses ein Päckchen mit jeweils fünf FFP 2 Masken abholen.

In der Schwangerschaftsberatungsstelle des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) in Schweinfurt hat zum 01.05.2020 eine personelle Veränderung stattgefunden. Frau Karin Seufert verabschiedet sich in den Ruhestand. Fast vierzig Jahre lang war die Diplom-Sozialarbeiterin Leiterin der katholischen Schwangerschaftsberatungsstelle in Schweinfurt mit den Außenstellen in Haßfurt und Gerolzhofen.

Der Sozialdienst Kath. Frauen e.V. Schweinfurt bietet für werdende und junge Familien in seinem Second-Hand-Laden K.A.T.Z.E günstige Kinderausstattung wie Kinderwagen, Bett, Autositze, Kleidung und Spielsachen.

Pressemitteilung des SkF Landesverbandes Bayern – Astrid Paudtke tritt in die erste Reihe und übernimmt als neue Landesvorsitzende Verantwortung

­